Ausbildung

Ausbildung

Durchstarten bei Schwarz & Grantz. Wir suchen Teamworker, Tüftler und Technikbegeisterte, Hand- und Kopfarbeiter.

Wenn du Interesse an Technik und Teamarbeit hast, lernst du schon in der Ausbildung, Verantwortung zu übernehmen und neue Ideen im Team erfolgreich umzusetzen.

Wir bieten euch vielfältige Möglichkeiten, um gleich nach der Schule in eine erlebnisreiche Zukunft aufzubrechen.

Junge Menschen sind ein wichtiger Teil unserer Unternehmenskultur. Ihnen das richtige Know-how an die Hand zu geben und von ihren frischen Ideen zu profitieren, prägt stets den Anfang einer langfristigen Beziehung. Wir setzen uns dafür ein, dass unsere Auszubildenden nach der Lehrzeit in unserem Unternehmen bleiben und ihren individuellen Weg bei uns gehen.

Ausbildung ist für uns gleichermaßen Tradition, soziale Verantwortung und Zukunftsorientierung. Wir öffnen dir Türen und leisten hochwertige, anspruchsvolle Ausbildungsarbeit. Dafür wurden wir schon mehrfach ausgezeichnet.

In welchem Beruf dürfen wir dich ausbilden? Informiere dich hier über unsere vielseitigen Angebote.

Technische Ausbildung

Fachrichtungen:

  • Wassertechnik, Einsatzgebiet Sanitärtechnik
  • Wärmetechnik, Einsatzgebiet Heizungstechnik

In diesen abwechslungsreichen Berufen mit Zukunft erlernst du alles für den Einbau ganzer Heizungs-, Lüftungs- oder Klimaanlagen bis zur Feinstellung von PC-gestützten Regelungsanlagen und Erarbeitung individueller Lösungsvorschläge.
Auch ganzheitliche Lösungen im Smart Home, für Energieeffizienz und Nachhaltigkeit lernst du kennen. So wirst du zur wichtigen Stütze für unsere technischen Monteure und unterstützt sie bei spannenden Großprojekten.

Dein Profil:

  • Mittlerer Bildungsabschluss? Bei uns zählt der Schulabschluss, mit Stärken in Mathe, Physik und Deutsch, sowie Dein Wille, bei uns viel zu lernen.
  • Technisches Interesse und handwerkliches Geschick
  • Motivation und Bereitschaft zu selbstständigem Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Offenheit, Sorgfalt und Teamgeist.

Der schulische Unterricht wird in Hamburg von der Staatlichen Gewerbeschule für Installationstechnik sowie vom Berufsbildungswerk der Innung Sanitär, Heizung, Klempner durchgeführt.

Der schulische Unterricht wird in Kiel von der RZB Technik Kiel oder dem regionalen Berufsbildungszentrum in Neumünster für Installationstechnik sowie vom Berufsbildungswerk der Innung Sanitär, Heizung, Klempner durchgeführt.

Der schulische Unterricht wird in Schwerin von dem Berufsschulzentrum Nord in Wismar für Installationstechnik sowie vom Berufsbildungswerk der Innung Sanitär, Heizung, Klempner durchgeführt.

Weiterhin haben die Auszubildenden die Möglichkeit unsere Werkstatteinrichtungen zu Übungszwecken zu nutzen.

Das Berufsbild der/s Technischen Systemplaners/in ist vielseitig, modern und zukunftsorientiert. In Deiner Ausbildung zum Technischen Systemplaner/in lernst Du alles rund um die Anfertigung von Zeichnungen und technischen Unterlagen für gebäude- und anlagentechnische Einrichtungen.

Du lernst den Umgang mit CAD-Systemen und die einschlägigen Zeichnungsnormen kennen. Zudem erstellst du Arbeitsvorgaben, Bedienungsanleitungen, Bestückungspläne und Stücklisten für die Montage. Auf den Baustellen besprichst du die Pläne mit den Monteuren. Neben der praktischen Ausbildung im Büro besuchst Du die Berufsschule.

Dein Profil:

  • Mittlerer Bildungsabschluss oder höherwertiger Abschluss
  • Zeichnerisches Talent und räumliches Vorstellungsvemögen
  • Technisches Verständnis
  • Gute Leistungen in Mathematik und Physik
  • Sicherer Umgang mit dem PC
  • Vorkenntnisse in gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Motivation und Bereitschaft zu eigenständigem Arbeiten
  • Verantwortungsbewusstsein

Ausbildungsstart: 01. August eines Jahres:

Hamburg, Kiel

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre, Verkürzung auf 3 Jahre möglich

Der Berufsschulunterricht der Technischen Systemplaner findet für die Auszubildenden in Hamburg in der BS 13 in Hamburg-Wilhelmsburg statt.

Für Kiel findet der Berufsschuluntericht an der BBZ Nordostseekanal in Rendsburg statt.

Unsere Auszubildenden haben die Möglichkeit unsere Werkstatteinrichtungen zu Übungszwecken zu nutzen.

Nach erfolgreich bestandener Ausbildung besteht die Möglichkeit der Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis.

Duales Studium

Besonders ambitionierten Auszubildenden bieten wir nach erfolgreichem Abschluss ein Duales Studium an der Berufsakademie Sachsen Studienrichtung Versorgungs- und Gebäudetechnik an.

Studiengang Energie- und Umwelttechnik

Für die Absolvent/innen des dualen Studiums der „Energie- und Umwelttechnik“ in der Studienrichtung „Versorgungs- und Gebäudetechnik“ an der Berufsakademie Sachsen in Riesa, sind die Berufsaussichten sehr gut. Typische Arbeitsbereiche sind Planung, Projektierung und Überwachung von Anlagen der Versorgungs- und Gebäudetechnik wie Heizungs-, Klima-, Sanitär- und Gastechnik.

Ziel des dualen Studiums an der Berufsakademie Sachsen in Riesa ist es, die Studierenden zu ingenieurmäßigem Arbeiten zu befähigen. Sie lernen, selbständig Anlagen der Lüftungs-, Klima-, Heizungs-, Sanitär-, Wasser- und Gastechnik zu planen und zu projektieren sowie deren Bauausführung zu leiten.

Für das duale Studium der Energie- und Umwelttechnik steht sowohl in der Theorie als auch in der Praxis modernste Technik zur Verfügung. Ein wesentlicher Bestandteil des dualen Studiums ist die Ausbildung im Hinblick auf umweltfreundliche Technologien und alternative bzw. regenerative Energiesysteme. Im Grundstudium erwerben die Studierenden der Studienrichtung Versorgungs- und Gebäudetechnik u. a. Kenntnisse in:

  • Mathematik
  • Umweltchemie, technischer Physik und technischer Mechanik
  • Technischer Thermodynamik und Strömungslehre
  • Grundlagen der Informatik und CAD
  • Elektrotechnik und Elektronik

Kaufmännische Ausbildung

Bist du das Multitalent, das Verwaltungs- und Managementaufgaben im Büroalltag perfekt meistert?

In deiner Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Büromanagement lernst du alles rund um die kaufmännischen Aufgaben in den Bereichen Buchführung, Personal-adminstration und Rechnungsbearbeitung sowie bürowirtschaftliche Abläufe kennen.

Du lernst verschiedene Sekretariats- und Assistenzaufgaben kennen, um dafür zu sorgen, dass im Büro alle Prozesse in den richtigen Bahnen verlaufen. Termine zu koordinieren, Besprechungen vorzubereiten und die Korrespondenz mit internen und externen Partnern zu bearbeiten sind weitere Bestandteile Deiner Ausbildung. Du lernst die verschiedenen Abteilungen unseres Standortes kennen und unterstützt bei Sachbearbeitungsaufgaben im Einkauf, Lager, Finanzbuchhaltung, Personalab-teilung und in unseren Projektteams. Neben der praktischen Ausbildung im Büro besuchst Du die Berufsschule.

Typische Aufgaben sind die Materialverwaltung, die Organisation der internen Postverteilung, die Erstellung und Erfassung von Rechnungen und die Verwaltung der Firmen Pkw. Das Tätigkeitsfeld kann aber auch genauso gut die Verwaltung des Lagerbestandes, die Organisation von Schulungen oder die Begleitung des Auswahlprozesses neuer Mitarbeitender umfassen. Als Generalist bis du mit dieser Ausbildung auf die Verwaltung sämtlicher Büroprozesse bestens vorbereitet.

Ausbildungsstart: 01. August eines Jahres:

Hamburg

Ausbildungsdauer:

3 Jahre, Verkürzung auf 2,5 möglich

Das bringst Du mit:

  • Mindestens einen mittleren Schulabschluss
  • Spaß am Organisieren
  • Fähigkeit Abläufe zu planen und zu priorisieren
  • Aufgeschlossenheit und Flexibilität
  • Lernbereitschaft und Wissbegierde
  • Offenheit und Kommunikationsvermögen
  • Solide Englischkenntnisse

Der Berufsschulunterricht der Kaufleute für Büromanagement in Hamburg findet in der Berufliche Schule City Nord statt.